7 ETF-Investitionsstrategien

Erfahren Sie, wie Sie ETFs zu Ihrem besten Vorteil investieren können

Die Aufnahme von börsengehandelten Fonds in Ihre Anlagestrategie könnte der richtige Weg sein, wenn Sie Ihr Portfolio diversifizieren oder die Marktexposition erhöhen möchten. Hier sind einige ihrer Vorteile und Überlegungen, damit Sie sicherstellen können, dass ein ETF für Sie arbeitet.

  • 01 Risikomanagement

    Sieben ETF-Investitionsstrategien HYB

    Portfolios, die bestimmten Marktsektoren ausgesetzt sind, können einen ETF in diesem bestimmten Sektor kaufen oder verkaufen , um sich gegen Risiken abzusichern. Anleger können dem Risiko entgegenwirken, indem sie mit dem korrelierenden ETF die gegenteilige Position einnehmen.

  • 02 Internationale Exposition

    Anleger können durch den Kauf eines ausländischen ETF, der dem Index für ein bestimmtes Land folgt, ein Engagement in internationalen Märkten eingehen, die ein potenzielles Wachstum aufweisen. In einigen Fällen kann ein internationales Engagement erreicht werden, indem Fremdwährungs-ETFs in ein Portfolio aufgenommen werden. Hier finden Sie weitere Informationen zu ausländischen ETFs, die Sie bei Ihrer Anlagestrategie unterstützen.

  • 03 Industrieexposition

    Für bestimmte Branchen, die ein potenzielles Wachstum oder sogar einen Rückgang aufweisen, kann ein Investor Branchen-ETFs kaufen, die den Indizes für diese bestimmten Marktsektoren folgen. Dies ermöglicht es einem Anleger, sich in einer Branche als Ganzes zu engagieren, ohne den Markt auf alle relevanten Aktien eines Sektors oder zumindest auf die Hauptakteure umstellen zu müssen.

  • 04 Cashflow-Nutzung

    Zusätzliches Geld kann durch den Kauf von kurzfristigen ETFs in Zeiten von überschüssigem Cashflow genutzt werden, so dass es immer eine Chance gibt, eine potenzielle Rendite zu erzielen. In Zeiten von Cashflow-Defiziten können ETFs leicht mit einem einzigen Handel verflüssigt werden.
  • 05 Preisabweichung

    Aufgrund von volatilen Marktbedingungen wie Währungen und Zinssätzen können Preisunterschiede zwischen einem Index und seinen Derivatkontrakten wie Futures und Optionen bestehen . Der Kauf oder Verkauf eines ETFs kann die Arbitrage- Gelegenheit nutzen, wenn sie korrekt berechnet wird, aber es ist eine schwierige Strategie, sie zu nutzen.

  • 06 Managementübergänge

    Die Verantwortlichkeit eines Portfolios wird den Besitzer wechseln, wenn Fondsmanager und Portfoliomanager ihre Positionen ändern oder Finanzunternehmen verlassen. Der Kauf oder Verkauf eines kurzfristigen ETF kann dazu beitragen, diese Übergangszeit zu überbrücken, um jegliches Risiko zu kompensieren.

  • 07 Marktanalyse

    Ein Anleger kann verschiedene ETF-Handelsstrategien nutzen, um bestimmte Prognosen nach einer gründlichen Analyse zu nutzen. Wenn ein Analyst Vertrauen in den Gesamtmarkt hat, aber in einem bestimmten Sektor bearish ist, kann eine Kombination von ETFs dazu beitragen, diese Informationen zu nutzen. Er kann einen ETF kaufen, der den breiten Markt verfolgt, während er einen ETF in dem bestimmten Sektor verkauft, der unterdurchschnittlich ist.

  • Die Möglichkeiten sind reichlich

    Da der ETF-Markt so schnell wächst, sind die Handelsstrategien, die Ihnen zur Verfügung stehen, nur durch Ihren eigenen Einfallsreichtum begrenzt. Es gibt sogar einige gute Möglichkeiten, ETFs als Teil Ihrer Ertragssaison-Anlagestrategie zu verwenden. Hinweis: Konsultieren Sie immer einen Finanzfachmann für die aktuellsten Informationen und Trends. Dieser Artikel ist keine Anlageberatung und nicht als Anlageberatung gedacht.